Honigshop Bräutigam
Startseite » Katalog » Unsere AGB's Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Allgemeine Geschäftsbedingungen

VERKAUFS-, ZAHLUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

Imkerei Gerhard Bräutigam

A. Allgemeines

Wir liefern nur zu den nachfolgenden Verkaufs-, Zahlungsbedingungen- und Lieferbedingungen, auch wenn bei ständigen Geschäftsverbindungen später eine ausdrückliche Bezugnahme nicht mehr erfolgt.
Angebote und Preise sind freibleibend.
Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

B. Vertragschluss

Bestellungen werden Grundsätzlich schriftlich bestätigt. Sofern der Inhalt der Bestätigung von der Bestellung abweicht, gilt der Inhalt der Bestätigung. Wird in diesem Fall nicht unverzüglich widersprochen kommt der Kaufvertrag, wie von dem Lieferer schriftlich bestätigt, zustande. Einwendungen gegen die Bestätigung sind innerhalb von drei Kalendertagen zu erheben.

C. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für die Leistungen der Imkerei Gerhard Bräutigam ist der Sitz des Betriebes in Zingst. Gerichtsstand ist das Landgericht Stralsund. Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen Käufer und dem Lieferer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, die Anwendung des einheitlichen internationalen Kaufgesetzes ist ausgeschlossen.

D. Lieferbedingungen

Verbindliche Liefertermine müssen schriftlich als solche vereinbart werden. Kann eine Sendung wegen schlechten Wetters oder höherer Gewalt nicht Rechtzeitig zum vereinbarten Termin erfolgen, wird dem Lieferer eine Nachfrist von 14 Tagen eingeräumt. Der Liefertermin ist auch eingehalten, wenn die Ware mindestens einen Werktag vor dem Termin bei der Post aufgegeben wurde. Teillieferungen sind zulässig.
Die Versendung der Ware erfolgt mit der Post oder einem sonstigen Paketdienst, größere Sendungen werden mit der Spedition versendet. Porto-, Versand- und Expresskosten gehen zu Lasten des Empfängers, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist.
Innerhalb der Bundesrepublik Deutschland gelten, Versandkosten bis 31 kg = 6,50 Euro und bei einem Warenwert von 150,00 Euro ist der Versand frei. Alle Preise gelten ab Lager Zingst. Die gesetzliche Mehrwertsteuer von z.Zt. 7 % bzw. 19 % ist in den Preisen enthalten und wird auf der Rechnung gesondert ausgewiesen. Alle Preise sind freibleibend und basieren auf der derzeitigen Kostensituation. Bei etwaigen Änderungen, insbesondere der Mehrwertsteuer, sind wir gezwungen unsere Preise anzugleichen und hoffen auf Ihr Verständnis. Wir bemühen uns jedoch etwaige Preisänderungen rechtzeitig anzukündigen.

Aus ökonomischer Sicht sind wir gezwungen den Versand dahingehend zu ändern, da wir bis jetzt keine Verpackungsgebühren erhoben haben und dieses extra Spezialanfertigungen sind, treffen folgende Verpackungseinheiten zu. Versand bis und einschließlich 6 (500Gramm) Gläser: Versand 6.50€; 10 (500Gramm) Gläser und 12(500Gramm) Gläser: Versand 6.50€; usw. 16 Gläser und 18 Gläser… Bei Abweichung, Beispiel: 7 Gläser 8 und 9 Gläser, wird ein Zusatzbetrag erhoben, von 2.50€, für die Verpackungseinheit, wie oben bereits erwähnt, usw. 13 Gläser 14, 15 Gläser…

Ausland: Bei Auslandsversand (außer EU) werden in der Regel Verzollungsgebühren u.ä. fällig. Gebühren, die im internationalen Zahlungsverkehr anfallen trägt der Käufer.

Reklamationen zur Ware sind unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Angebrauchte Ware oder Bruch unterliegt nicht der Gewährleistung des Lieferers.

Bienenvölker werden nicht versendet, sondern müssen grundsätzlich selbst abgeholt werden.

E. Gewährleistung

Honig oder andere Bienenprodukte, werden vor dem Verkauf oder Versand genauestens überprüft und ordentlich verpackt, sofern es erforderlich wird.
Bei persönlicher Abholung hat sich der Kunde vom ordentlichen Zustand der Ware zu überzeugen. Spätere Reklamationen werden nicht anerkannt.
Ware die auf dem Versandweg beschädigt wird, muss sofort bei der Post, dem Paketdienst oder der Spedition reklamiert werden.
Der Versand erfolgt stets auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Der Kunde hat das Recht Verpackungsmaterial bei der Abholung hier zu lassen, bei Versand kann der Kunde das Verpackungsmaterial zurücksenden, wenn der Kunde für Transport- oder Portokosten aufkommt.
Im Übrigen sind alle Schadensersatzansprüche des Kunden aus dem Kaufvertrag ausgeschlossen, soweit ein Schaden nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Sofern der Besteller von den vorgeschriebenen Lagerbedingungen, die der Ware ab einer Liefermenge von 6 Gebinden abweicht, entfällt bei Qualitätsverlust die Gewährleistung. Im Reklamationsfall hat der Besteller die Einhaltung der Lagerbedingungen dokumentiert nachzuweisen.

F. Zahlungsbedingungen

Wir versenden nur per Nachnahme oder Bankeinzug, Bonität vorausgesetzt. Lieferungen ins Ausland erfolgen nur gegen Vorauskasse oder per Nachnahme. Bei Rechnungsstellung: Der Kaufpreis wird mit der Lieferung der Ware fällig. Die Zahlung muss ab Rechnungsdatum innerhalb 10 Tagen rein netto auf dem Konto der Firma Imkerei Gerhard Bräutigam eingegangen sein. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist werden ab dem 11. Tag Verzugszinsen in Höhe der jeweils gültigen Dispositionszinsen, mindestens jedoch 12 % per anno berechnet. Andere Zahlungsziele sind nach Vereinbarung möglich. Aber auch hier gilt die Zahlungsfrist ab dem folgenden Tag, mit den oben aufgeführten Verzugszinsen. Für Mahnungen, die nach Ablauf der Zahlungsfrist erfolgen, werden Mahngebühren von jeweils 7,70 Euro berechnet. Wir behalten uns das Recht vor, unmittelbar nach Ablauf der Zahlungsfrist gerichtliche Maßnahmen einzuleiten.

G. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung unser erweitertes Eigentum. Zur Weiterveräußerung ist der Auftraggeber im ordnungsgemäßen Geschäftsgang berechtigt. Der Auftraggeber tritt seine Forderungen aus der Weiterveräußerung hier durch an uns ab. Wir nehmen die Abtretung hiermit an. Die Ware darf vor voller Bezahlung weder Verpfändet noch zur Sicherstellung übereignet werden.

H. Rechtsschutz

Die Wiederverkäufer sind nur nach schriftlicher Einwilligung, des Berechtigten bzw. des Lieferers und Bestätigung nach Mustervorlage berechtigt, eigene Werbeträger auf der Ware anzubringen!


Zurück